dimanche 15 avril 2012

Doodling, doodling...



So, nach etwas Luftschnappen, habe ich die neuen Challenges dieser Woche angepackt!


Bei Less is More ist diese Woche "Doodling" gefragt. 
.....doodling, doodling *Kopfkratz*......kommt mir bekannt vor aber ich wollte auf Nummer sicher gehen und hab dann halt erst im Wörtebuch nachgeschlagen. 
*Nein nein,...nicht schäm*, nur mein englisch ist schon so alt, ich hab halt ein paar Lücken.....☺


Dann gibt es auch noch das Thema von Happy Freeday, hier möchten sie etwas mit "zu hause" oder "Willkommen" und darum dachte ich mir:  "warum nicht eins für zwei"!


Mal sehen was dabei rauskommt!
________________________________________________________________________
Après quelques bouffées d'air, je me suis mise aux nouveaux challenges de la semaine!


Chez Less is More on demande du "Doodling" cette semaine. 
.....doodling, doodling *je me gratte la tête*.....ça me dit quelque chose, mais je voulais en être sûr donc j'ai regardé d'abord dans le dico.  
*Non non, pas de honte*, seulement mon anglais est tellement vieux, que j'ai quelques lacunes....☺


Il y à aussi le thème chez  Happy Freeday  et là, ils voudraient quelque chose avec "chez soi" ou "bienvenue" et c'est pour ça que je me suis dit: "pourquoi pas une pour deux"!


Voyons, ce qu'il en sort!





  
Die ersten kritzeleien....

Les premiers gribouillages...















Ein erster Versuch mit den Farben und dann fiel mir auch noch der kleine Stempel von Toga in die Hände und ich benutzte ihn für die Baumkrone.

Un premier essai avec les couleurs et puis je suis tombée sur le petit tampon de chez Toga que j'ai utilisé pour la cime de l'arbre.




Die Idee hatte ich eigentich sofort,
es fehlten nur ein paar Kleinigkeiten.....
die Mauern, das Gras, die Baumkrone,
die Fenster im kleinen "M" und....
Das "E" von castle wurde....eine Schaukel.

L'Idée, je l'avais de suite, mais il manquait seulement quelques petits détails....
les murs, l'herbe, la cime de l'arbre,
les petites fenêtres du petit "M" et.....
le "E" de castle est devenu.....une balançoire.

Stamps: Toga for the top of the tree
Inks: Black ink pen
Colors: Felt pens

10 commentaires:

  1. Wow this is such a brilliant idea and card. I love it.

    RépondreSupprimer
  2. It IS a really clever idea - fab

    Kathyk

    RépondreSupprimer
  3. What a super, clever card
    Margaret x

    RépondreSupprimer
  4. Terrific doodling
    So effective
    Thank you very much
    mandi
    "Less is More"

    RépondreSupprimer
  5. You did a great job here Daen'Ys.
    Super card.
    Thanks so much
    Chrissie
    "Less is More"

    RépondreSupprimer
  6. Wow, was für eine tolle Idee!!

    Für Happy Freeday hab ich zwar auch eine Idee, aber die werde ich wohl zeitlich nicht schaffen umzusetzen, da es diesmal keine Karte wäre und die Zeit momentan bei mir wieder Mangelware ist...

    Aber diese beiden Challenges zu kombinieren, und dann auch noch so geschickt und so raffiniert gemacht!
    Wo kommen nur immer diese Ideen her!! :-D

    Grüßchen und Küsschen ;-)

    RépondreSupprimer
  7. das ist einfach schön, eine verdammt gute Idee und herrliche Umsetzung,


    für mich ist es einfach stimmig:

    das Haus ist naive Malerei an und für sich und der Baum -Doodle entspricht dem Vollkommen, genauso das Gras.

    RépondreSupprimer
  8. What a clever idea and beautifully done. Congrats :)

    RépondreSupprimer
  9. Very cleaver, everyone's home is his castle. Great doodle.

    RépondreSupprimer

Thank you for your kind words, wish you a nice day. ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...